Neue Seite 2
Profilbild
 
Neue Seite 3 Dies ist eine Sammlung aus Berichten und Sensationen von Erfahrungen die aus 37 Jahre Leben auf Gran Canaria basieren.

#6

RE: violencia-genero - "Opfer häuslicher Gewalt"???

in Gran Canaria 10.02.2012 03:21
von Insel-Charly | 773 Beiträge

Ich bin gegen Gewalt ---Aber die Canarias haben auch oft ein widerliches Maulwerk. Vielleicht liegt das daran..
Das ist aber keine Entschuldigung für bescheuerte Gewalttäter.



http://www.facebook.com/pages/Gran-Canaria/147808445234579

nach oben springen

#7

RE: violencia-genero - "Opfer häuslicher Gewalt"???

in Gran Canaria 17.04.2012 20:41
von h2ogc | 444 Beiträge

Fuerteventura
Die Tante von Nicole fand sie leblos in einer Blutlache am Samstag - sie ging nicht ans Telefon...
Der mutmaßliche Mörder (38) seiner (Ex) Partnerin (Deutsche - 28) wurde am Sonntag nach einem verrückten Rennen mit der örtlichen Polizei in der Nähe von Antigua festgenommem.
Nicoles Eltern waren auf einer Kreuzfahrt unterwegs, als sie die schreckliche Nachricht erreichte.
http://www.canarias7.es/fotos/o/1204//257123-1g.jpg
Die Kanarische Regierung verurteilte den Mord an der jungen Deutschen, (streicht aber Gelder für Projekte - diese Verlogenheit!!!) das 1. Opfer von "häuslicher" Gewalt auf den Inseln in diesem Jahr.
Elena Manez - "Directora general del Instituto Canario de Igualdad" (Gleichstellung) - ..."alle Frauen haben die Unterstützung der Verwaltung...sie ermutigt (ALLE!) Hilfe zu suchen...an die Notwendigkeit, in der Gesellschaft diese Art von Gewalt zu bekämpfen...

Frauenrechte in Spanien? = Art. 13 = in guter (SPANISCHER) Verfassung?

Der bei seiner Festmahme blutverschmierte Mann, hatte sogar schon eine einstweilige Verfügung sich ihr zunähern.

nach oben springen

#8

RE: violencia-genero - "Opfer häuslicher Gewalt"???

in Gran Canaria 20.04.2012 18:45
von h2ogc | 444 Beiträge

Der Körper der deutschen Frau hatte überall Schnitte/ Stiche - ..."mehr als 30 Messerstiche..." - bis ein tiefer Schnitt in den Hals dem Mörder den Spass verdarb - TOT.
Das er wohl "SPASS" an seinem Treiben gehabt haben muss beweisst auch ..."der Körper der Frau hatte auch zahlreiche Prellungen als Folge der Brutalität, der mutmaßliche Mörder war gnadenlos..."
Nicole hatte mehrere Jahre auf den Kanaren gelebt. Zuerst in Santa Lucia de Tirajana/ GC, später in Morro Jable.
Die Frau, hatte bei der Polizei vorher den ehemaligen Partner angezeigt...
http://www.canarias7.es/articulo.cfm?id=257319
Nachbarn sind von dem tragischen Ereignis geschockt - taub & blind wohl auch - Todo está tranquilo aquí...

nach oben springen

Besucherzähler Meine Traffic DownloadHeinz Karl Kamann

Erstelle dein Profilbanner www.VLC.de - Hier erhalten Sie kostenlos mit einem Klick den VLC.de Media Player zum Direktdownload
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bjoernschulz
Forum Statistiken
Das Forum hat 614 Themen und 1662 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: