Neue Seite 2
Profilbild
 
Neue Seite 3 Dies ist eine Sammlung aus Berichten und Sensationen von Erfahrungen die aus 37 Jahre Leben auf Gran Canaria basieren.
#1

LPGC - Industriehafen - Gastank -"stelle"

in Orte, Plätze, Gegenden 12.12.2011 21:27
von h2ogc | 444 Beiträge

http://www.canarias7.es/i/morgan/morgan111202.jpg tolle Sache

Gascan Berater nutzten die Gelegenheit, Bürgermeister Juan Jose Cardona die Anlage im Hafen von La Luz zu präsentieren. Der Stadtrat hat gesagt das Projekt ??? "für die Zukunft ...unverzichtbare Infrastruktur für Gran Canaria ist...
http://www.laprovincia.es/las-palmas/201...ora/419879.html

nach oben springen

#2

RE: LPGC - Industriehafen - Gastank -"stelle"

in Orte, Plätze, Gegenden 13.12.2011 11:26
von Insel-Charly | 773 Beiträge

Der Hafen ist die letzte Option, um die Regasifizierung setzen
Ein technischer Bericht über die Firma bestreitet die Isleta durch die Nähe zu einer militärischen
10.01




Der Hafen ist die letzte Option, um die Regasifizierung Montecruz setzen
RELATED NEWS
Sie schlagen vor, dass das Gas im Zentrum von Fuerteventura ist. Las Palmas GC
John M. Sanjuan: "Die Unterstützung von 55 Millionen bewegte den Preis." Las Palmas GC
Berriel bevorzugt den Konsens, die Anlage zu verhängen. Las Palmas GC
Agüimes Bedrohung für die Ressource. Las Palmas GC
Magec Ben beklagt den "politischen Fehler" von Cardona. Las Palmas GC
M. KIEFER PEREZ / RAUL GIL Juan Miguel Sanjuan, Direktor des Gascan, ein Unternehmen, das die Umsetzung der Gas fördert in den Kanaren, sagte gestern, dass das Unternehmen mehrere Studien über die gesamte Küste von Gran Canaria durchgeführt und festgestellt, dass die Website "mehr geeignet für die ganze Insel "für die Gas-Anlage wurde Arinaga, unter Berücksichtigung der Möglichkeit der Unterbringung in den Hafen von La Luz. Aber Sanjuan räumte ein, dass, während diese Option als "eine Schande" zu sehen war, dass der Bürgermeister der Hauptstadt, Juan Jose Cardona, der schlägt in diesen Tagen ist zu berücksichtigen, denn "es ist immer besser, wenn bei der Vergasung Insel haben noch keine. " Gascan Der Berater nutzten die Gelegenheit, Bürgermeister Juan Jose Cardona, weil sie die zu gratulieren "Mut", um die Vergasung Anlage im Hafen von La Luz zu verteidigen. Sanjuan, sagte der Stadtrat hat, dass die Aussichten für die Zukunft gezeigt, da es zu einem unverzichtbaren Infrastruktur für Gran Canaria ist. Hinsichtlich des Vorschlags, die Anlage auf einer schwimmenden Insel in der Höhe von Juan Grande zu finden, erklärte Juan Miguel Sanjuan, dass diese Lösung auch "technische empörend." In diesem Sinne argumentierte er, dass diese Idee, die er in der vorangegangenen Wahlperiode auf Rat verteidigt, auf eine Insel von der Größe des Arinaga-Port, der fast das gleiche Hafeninfrastruktur viel gebaut wurde, weil diese Insel einen zweiten Anschluss haben sollte. Er stellte auch eine andere der Alternativen, die in den letzten Jahren vorgeschlagen Vergasung auf einem Schiff auf hoher See Lösung setzen auch überschritten, wurden befürwortet "eine andere Empörung aus technischer Sicht." Juan Miguel Sanjuan betonte gestern, dass, wenn schafft Gascan (40% von der Capital Canario gehört) immer als die erfolgreichste Arinaga Hafen gesehen, auch verstanden, dass die Investition, die vor durchgeführt werden in Gran Canaria auf Teneriffa (Granadilla) wurde. Allerdings ist die Tatsache, dass sie Jahre damit verbringen, und bleibt in Gran Canaria Investition in die Firmensitzes nach Teneriffa resultiert. Für seinen Teil, Ben Magec Umweltverband gestern ergab, dass die sehr Gascan hatte bereits in einem technischen Bericht von 2006 regiert, hat die Möglichkeit, nicht den Isleta, weil "keine Vorteile". Der Bericht Gascan technischer Direktor, José Manuel Guirao am ULPGC präsentiert, so dass wenig Beweise für die Lebensfähigkeit des Kapitals für die Installation von Gas. In seinem Bericht stellte Gascan der Mangel an Land (im Besitz der Roque Ashy Ministry of Defence), die Nähe zu einer militärischen Zone und ein Naturschutzgebiet und die Verpflichtung zu einer Pipeline von 45 km zu bauen, was teurer das Projekt, wie Fallstricke.



http://www.facebook.com/pages/Gran-Canaria/147808445234579

zuletzt bearbeitet 13.12.2011 11:27 | nach oben springen

#3

RE: LPGC - Industriehafen - Gastank -"stelle"

in Orte, Plätze, Gegenden 13.12.2011 11:31
von Insel-Charly | 773 Beiträge

Ich bin Dankbar für Deine Tätigkeit aber Links zu spanischenZeitungen alleine
sind keine gute Information. die canarisch -deutschen sind auch nicht das Gelebe vons Ei
Maschinenübersetzt aller dings auch nicht.



http://www.facebook.com/pages/Gran-Canaria/147808445234579

nach oben springen

Besucherzähler Meine Traffic DownloadHeinz Karl Kamann

Erstelle dein Profilbanner www.VLC.de - Hier erhalten Sie kostenlos mit einem Klick den VLC.de Media Player zum Direktdownload
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: boeman3
Forum Statistiken
Das Forum hat 614 Themen und 1662 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: